Schmale Pfade

Deutschlands schönste Wanderwege

Herzlich Willkommen bei "Schmale Pfade", einer Seite über das Wandern und Wanderwege in Deutschland! Hier werden in unregelmäßigen Abständen (zeitlich- und wetterbedingt) einige der schönsten Wanderwege Deutschlands vorgestellt, darunter neben großen, weithin bekannten Routen auch weniger bekannte, aber mithin erlebenswerte Pfade. Viel Spaß beim Lesen und Wandern!

Schwarzwald - Feldbergsteig (24.08.2016)

Rundwanderung über den Feldbergsteig

Der 1493 Meter hohe Feldberg gehört mit zu den beliebtesten Ausflugszielen im Südschwarzwald. Im Rahmen einer langen Rundwanderung über den so genannten Feldbergsteig lassen sich sowohl das Gipfelplateau, welches sich zwischen den beiden Gipfeln Seebuck (1448 Meter) und Feldberg erstreckt, als auch der unterhalb davon gelegene Feldsee erkunden. Die anspruchsvolle Wanderung führt außerdem an den vielen Hütten der Feldbergregion vorbei und kann daher auch getrost als waschechte Hüttentour bezeichnet werden.

Weiterlesen...

Mainfranken - Ökologisches Wasserschutzgebiet Zell (25.07.2016)

Wanderung durch das Zeller Wasserschutzgebiet

Zur Abwechslung (und zur Überbrückung der Zeit bis zu den nächsten größeren Tourenbeschreibungen) mal etwas sehr Lokales: das ökologische Wasserschutzgebiet Zell bei Würzburg befindet sich direkt bei meinem gegenwärtigen Hausberg, dem Zeller Berg. Mit seinen 290 Metern ist der Zeller Berg freilich mehr ein Hügel denn ein Berg und nicht einmal die höchste Erhebung in der näheren Umgebung. Dank dem hier gelegenen Wasserschutzgebiet (ein Großteil des Trinkwassers der Stadt Würzburg stammt aus dem Grundwasservorkommen im Zeller Berg), hat sich hier aber im Laufe der Jahre eine kleine Natursehenswürdigkeit herausgebildet, die von mehreren Wanderwegen durchzogen ist.

Weiterlesen...

Frankenwald - Steinachtal (11.07.2016)

Rundwanderung durch das Steinachtal

Der Frankenwald ist ein Mittelgebirge weit im Nordosten Bayerns an der Grenze zu Thüringen. Bekannt ist die Region vor allem für ihre schönen, dicht bewaldeten Täler. Dabei gehört das Steinachtal neben dem Höllental sicherlich mit zu den lohnenswertesten Zielen. Das Tal grenzt unmittelbar an das kleine Städtchen Stadtsteinach an, und erstreckt sich auf gut sechs Kilometern Länge. Am anderen Ende des Tals findet sich unweit der Ortschaft Wildenstein die so genannte Steinachklamm. Dieser enge, von steil aufragenden Felswänden eingerahmte Flussabschnitt ist zwar kaum mehr als ein Dutzend Meter lang, aber gleichwohl sehr imposant anzusehen.

Weiterlesen...

Allgäuer Alpen - Oberstdorf - Älpelesattel (29.06.2016)

Rundwanderung über den Älpelesattel

Der Älpelesattel (1780m) bei Oberstdorf verbindet zum einen die Höfäts (2259m) mit dem Rauheck (2384m), und trennt zum anderen das Oytal vom Dietersbachtal. Da von beiden Tälern aus die Möglichkeit zum Auf- bzw. Abstieg zum Älpelesattel besteht, lässt sich hier eine ganz wunderbare, aber auch ziemlich lange und stellenweise anstrengende Rundwanderung unternehmen. Ihren Anfang nimmt die Wanderung bei der Mühlenbrücke in Oberstdorf, von wo aus zu beiden Seiten des Ufers der Trettach ein Wanderweg in Richtung des Bergbauerndorfs Gerstruben führt, welches das erste große Etappenziel darstellt.

Weiterlesen...

Hier gehts zur Liste aller früheren Einträge.

 Abonnieren Sie hier kostenlos den RSS Feed von SchmalePfade.de So bleiben Sie immer über alle neuen Updates auf der Webseite informiert. Um den Feed abonnieren zu können, benötigen Sie einen Feedreader wie zum Beispiel FeedDemon.